Klinik für Kardiologie, Nephrologie und Internistische Intensivmedizin - Herzkatheterlabor

Die kardiologische Klinik verfügt über zwei hochmoderne Herzkatheterlabore, die mit einer geringen Röntgen-Strahlenbelastung auskommen. So können wir unsere Patienten besonders schonend untersuchen und behandeln. Alle in der Kardiologie gängigen Untersuchungen werden hier durchgeführt wie z. B.:
  • Koronarangiographie: Darstellung der Herzkranzgefäße (Koronarien)
  • Koronar-Interventionen: Eröffnung von Engstellen (Stenosen) durch eine Ballon-Erweiterung (PTCA) und Einsetzen einer Gefäß-Stütze (Stent-Implantation)
  • Durchleuchtung von Mechanischen Herzklappen
  • Elektropyhsiologische Untersuchungen und Ablationen
  • Katheter-interventionelle Versorgung von Patienten mit relevanter Undichtigkeit (Insuffizienz) der Mitralklappe mittels Mitraclip-Prozedur
  • Rechtsherz-Katheter: Druckmessungen im rechten Herzen und der Lunge
  • Herzschrittmacher: Einsetzen von einfachen und speziellen Herzschrittmachern und Defibrillatoren

Leitung

Prof. Dr. med. Michael Becker

Chefarzt

Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie
Zusatzbezeichnung Internistische Intensivmedizin
Tel. 02405 62-3333

Schwerpunkt
Interventionelle Kardiologie
E-Mail
Prof. Dr. med. Michael Becker im Portrait im weißen Kittel© Rhein-Maas Klinikum

Andreas Lachmann

Pflegerische Teamleitung des HerzkatheterlaborsE-Mail
Andreas Lachmann im Portrait im Gang des Krankenhauses© Rhein-Maas Klinikum

Unsere Untersuchungen:

Linksherzkatheteruntersuchung/Koronarangiographie

Rechtsherzkatheter

MitraClip

Elektrophysiologie/Ablation

Anmeldung zum Herzkatheterlabor

Bitte melden Sie Patienten über das Kontakt-Formular (zu finden unter Kontakte) oder über unsere Kardio-Hotline (02405 62-7770 oder kardio-hotline@rheinmaasklinikum.de) an.

Top