Patienten - Im Notfall

In schwerwiegenden und lebensbedrohenden Fällen wählen Sie bitte den Rettungsdienst unter der 112!

Im Notfall haben Sie zwei Möglichkeiten: Die Zentrale Notaufnahme oder die Notfallpraxis der KV-Nordrhein.

Zentrale Notaufnahme (ZNA) und Aufnahmestation

An 365 Tagen im Jahr steht Ihnen unsere Zentrale Notaufnahme mit angeschlossener Aufnahmestation rund um die Uhr mit einem routinierten und eingespielten Team aus verschiedenen Fachrichtungen sowie mit moderner und umfangreicher Ausstattung zur Verfügung. Unser Pflegeteam besteht aus einer erfahrenen Stammbesetzung. Das Ärzteteam rekrutiert sich aus Mitarbeitern der Inneren Medizin, Neurologie, Allgemeinchirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie. Geführt, koordiniert und unterstützt werden diese Kollegen durch drei erfahrene interdisziplinäre Oberärzte der Notaufnahme sowie eine Ärztliche Gesamtleitung. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit sämtlichen Fachkliniken des Hauses - so auch unter anderem mit der Klinik für Geriatrie, um speziell älteren Patientinnen und Patienten nach Unfällen, internistischen Leiden oder Operationen die Genesungsphase von Anfang an zu erleichtern.

Notfallpraxis der KV-Nordrhein

250 Ärzte in den Stadtgebieten Alsdorf, Baesweiler, Würselen und Kohlscheid versorgen rund 135.000 Einwohner in der Notdienstpraxis am Rhein-Maas Klinikum Marienhöhe für alle Notfallbehandlungen außerhalb der Sprechstundenzeiten.

Notdienstrufnummer des Bereitschaftsdienstes
Tel. 02405 499099
oder die kassenärztliche Notrufnummer 116 117 (kostenlos).

Adresse
Rhein-Maas Klinikum GmbH
Marienhöhe
Mauerfeldchen 25
52146 Würselen

Öffnungszeiten
Mo. 19.00 - 07.00 Uhr
Di.   19.00 - 07.00 Uhr
Mi.   13.00 - 07.00 Uhr
Do.  19.00 - 07.00 Uhr
Fr.    13.00 - 07.00 Uhr
Sa.   07.00 - 07.00 Uhr
So.   07.00 - 07.00 Uhr
Top