Patienten - Kurse

Forum für Ganzheitliche Gesundheit

Das Forum für Ganzheitliche Gesundheit, kurz FGG genannt, ist eine Einrichtung am Medizinischen Zentrum der StädteRegion Aachen, die Personen jeden Alters zur Gesunderhaltung dient.

Unsere Yoga-Kurse bieten neben effektiver Stressbewältigung auch Übungen zur Beweglichkeit, zum Kraftaufbau und zur Koordinationsverbesserung. Für unsere älteren Interessenten bieten wir in Kooperation mit dem Gesundheitsverein VSG den REHA Sport »fit für Hundert« an.

Hier finden Sie Informationen über unsere Kurse im Einzelnen.

Das FGG-Team wünscht Ihnen viel Spaß bei der Teilnahme an unseren Kursen und ein langes Leben bei guter Gesundheit.
Erna Bennetreu
  • Exam. Fachpflegekraft Sozialdienst
  • Exam. OP-Fachschwester und Praxisanleiterin für Gesundheitsberufe
  • Zertifizierte Yoga-Lehrerin der zentralen Prüfungsstelle für Prävention
  • Therapeutischer Yoga
  • Mitglied Berufsverband der deutschen Yogalehrenden BDY
  • Mitglied Dt. Gesellschaft für Yogatherapie e.V. DeGyt
  • Ständige Fort- und Weiterbildungen Dr. med. Niessen und Dr. med. Gupta, LBS und BRSNW Qualitätszirkel
  • B-Lizenzierte Reha Sportübungsleiterin für:
  • Reha Sport Orthopädie, Krebsnachsorge und Neurologie
  • B-Lizenz Prävention Stressbewältigung und Entspannung DOSB
  • B-Lizenz Prävention für Ältere Menschen DOSB
  • Lizenz "Fit für Hundert" der Sportschule Köln
  • Heilpraktikerin
Kontakt
FGG Forum für ganzheitliche Gesundheit Büro
Dr. Hans-Böckler-Platz 1
52146 Würselen
Tel. 0170 5473775
Fax 02405 801-1283
E-Mail
Yoga richtet sich an jeden Menschen – ob jung oder alt, beweglich oder bewegungseingeschränkt, egal welcher Herkunft. Hatha Yoga ist nachweislich eine erfolgreiche Stressbewältigungsmethode.

Der Kurs richtet sich nach den jeweiligen Bedürfnissen der Teilnehmer. Bei einem normalen Gesundheitszustand ist die Teilnahme unbedenklich. Sollten dennoch Fragen bestehen, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

»Meine Yoga-Form ist leicht und fließend, die Asana (die Körperübungen) gehen ineinander über. Durch die Verbindung von Bewegung, Atmung, Anspannung, Entspannung und Meditation erleben wir die wohltuenden Wirkungen für Körper und Geist.«
Kursleitung: Erna Bennetreu

Kurstermine 2018

Kurs I (13 Termine)
ab 15. Februar 2018 
Donnerstags 17:45 – 19:15 Uhr
Entgelt: 90 Euro*
  1. 15.02.18
  2. 22.02.18
  3. 29.02.18
  4. 01.03.18
  5. 08.03.18
  6. 15.03.18
  7. 22.03.18
  8. 19.04.18
  9. 26.04.18
  10. 03.05.18
  11. 17.05.18
  12. 07.06.18

Kurs II (13 Termine)
ab 14. Februar 2018
Mittwochs, 17:45 – 19:15 Uhr
Entgelt: 90 Euro* 
  1. 14.02.18
  2. 21.02.18
  3. 28.02.18
  4. 07.03.18
  5. 14.03.18
  6. 21.03.18
  7. 18.04.18
  8. 25.04.18
  9. 02.05.18
  10. 09.05.18
  11. 16.05.18
  12. 30.05.18
  13. 06.06.18
Veranstaltungsort
Rhein-Maas Klinikum
Mauerfeldchen 25
Marienhöhe
Klinik für Geriatrie, Neurogeratrie und geriatrische Rehabilitation, 2. OG.

Hinweise
  • Gezahlt wird bar zu Beginn des Präventionskurses. Am Ende erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Krankenkasse.
  • Sollten Sie den Kurs nicht beginnen können, bitten wir um frühzeitige Abmeldung, sodass der Platz weitervergeben werden kann.
  • Einen kostenlosen Parkplatz können wir nicht zur Verfügung stellen. Ziehen Sie bitte ein Ticket und lassen es von mir gegenzeichnen. Sie zahlen an der Pforte einen Euro. Dies gilt nur, wenn Sie an einem unserer Kurse teilnehmen.
  • Bitte bevorzugen Sie bequeme Kleidung, bringen eine Matte, Decke und ein Kissen, evt. Socken.
  • Nicht genommene Stunden verfallen mit dem Ende der Kursreihe.
  • Es ist möglich, zwischen den Kurszeiten die Stunden zu wiederholen.
  • Änderungen sind vorbehakten. Ich gebe rechtzeitig Bescheid, falls dies der Fall sein sollte.
Anmeldung
Teilen Sie uns schriftlich, persönlich oder telefonisch mit, welchen Kurs Sie belegen möchten. Mit der Aufnahme Ihrer Personalien wird die Anmeldung verbindlich.
Mobil 0170 5473775 (montags und mittwochs 12 - 14 Uhr)
E-Mail
Reha Sport in Kooperation mit dem Versehrten Sportverein Kohlscheid (VSG Kohlscheid)

Reha Sport bietet Ihnen die Möglichkeit mit anderen durch Bewegung, Spiel und Sport Ihre Bewegungsfähigkeit zu verbessern, den Verlauf einer Erkrankung positiv zu beeinflussen und damit wieder am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.

Die Verordnung kommt grundsätzlich bei Menschen (einer gesetzlichen Krankenkasse) mit (drohender) Behinderung, chronischer Erkrankung oder bei einer Krebserkrankung in Frage.

Was dürfen Sie tun?
  • Sie erhalten die Verordnung vom Arzt / Ärztin, Formular 56
  • Bitten lassen Sie die Verordnung von Ihrer gesetzlichen Krankenkasse genehmigen.
Mitzubringen sind: gültiger Antrag für Reha Sport, sportliche Bekleidung, feste (Turn-)schuhe und ein Getränk.

Bitte erkundigen Sie sich zunächst telefonisch bei uns, ob in der Gruppe ein Platz für Sie frei ist.

Das Bewegungsprogramm beinhaltet neben Kräftigungsübungen spezielle Übungen zur Koordinationsschulung sowie ein breites Spektrum an Alternativübungen für Rollstuhlfahrer. Insgesamt stärkt das Bewegungsprogramm vorhandene und fördert neue Ressourcen und kann auch bei demenziell Erkrankten eingesetzt werden. Insbesondere im Rahmen einer Sturzprophylaxemaßnahme werden Verbesserungen sichtbar.

Mitzubringen sind

  • Rehaverordnung
  • Sportliche Kleidung
  • feste Turnschuhe
  • Getränk
Im Regelfall werden 50 Übungsstunden verordnet und die Teilnahme ist für Sie kostenlos.

Termine
Reha Sport
Fortlaufender Kurs
Freitag 16:00 – 17:00 Uhr
Kursleitung: Erna Bennetreu

Zur weiteren Information wenden Sie sich bitte an Erna Bennetreu Tel. 0170/5473775 (Mittwoch und Donnerstag 12-14 Uhr).
Für Schmerzpatienten, die im Medizinischen Zentrum stationär behandelt werden, ist die Teilnahme kostenfrei.
Termine
Fortlaufender Kurs
Mittwochs und donnerstags 16:45 – 17:30 Uhr
Kursleitung: Erna Bennetreu
Liebe Yogis,  liebe Yoginnen,
die geplanten Termine für 2017 von 17:45 – 19:15 Uhr

Termine: 10 x
Entgelt: 70 Euro.

Gezahlt wird Kursweise bei Kursbeginn im Voraus.

Wir können Ihnen keinen kostenfreien Parkplatz zur Verfügung stellen.
Sie können den Parkplatz am Rhein-Maas Klinikum nutzen. Bitte ziehen Sie ein Ticket und lassen es am Ende der Stunde von mir gegenzeichnen. Sie zahlen einen Euro Parkgebühr.  Den Sonderpreis erhalten Sie nur, wenn Sie an einem der Kurse teilnehmen. Ich bitte um Beachtung dieser Maßnahme.

Bitte bevorzugen Sie bequeme Kleidung und bringen eine Matte, Decke und ein Kissen mit.  Nicht genommene Stunden verfallen mit dem Ende der Kursreihe.

Änderungen sind vorbehalten, ich gebe rechtzeitig Bescheid falls dies der Fall sein sollte.  Mit der Aufnahme der Personalien wird die Anmeldung verbindlich.

Neuer Veranstaltungsort: Marienhöhe Klinik Geriatrie 2. OG.


  • 02.11.17
  • 09.11.17
  • 16.11.17
  • 23.11.17
  • 30.11.17
  • 14.12.17
  • 04.01.18
  • 11.01.18
  • 18.01.18
  • 25.01.18
Alle Kurse finden im Betriebsteil Marienhöhe statt:
Rhein-Maas Klinikum GmbH
Mauerfeldchen 25
52146 Würselen
Bereich A, 2. Obergeschoss (Geriatrie-Gebäude)

Wir können keinen kostenlosen Parkplatz zur Verfügung stellen. Bitte ziehen Sie ein Ticket und zahlen 1 Euro. Für Schäden, Verluste und Unfälle übernehmen wir keine Verantwortung. Sollten Sie einen Kurs nicht antreten können, bitten wir um frühzeitige Abmeldung.

Lungensportgruppe

In Kooperation mit der Ambulanten Reha Würselen bietet die Lungenklinik des Rhein-Maas Klinikums die Rehasportgruppe »Lungensport bei schwerer, chronischer Lungenkrankheit (COPD)( leichte Intensität)« an.

Termine
Donnerstags 14:45 – 15:30 Uhr 
Ambulante Reha Würselen
Bahnhofstraße 30-34
52146 Würselen

Kontakt
Nicole Kminkhoff
Martin Becker

Sportmedizin
Prävention
Rehabilitation 
Tel. 02405 40-835-0
Fax 02405 40-835-12
Top