Unternehmen - Leitbild, Kultur und Grundsätze

Das Leitbild des Rhein-Maas Klinikums und seiner Tochtergesellschaft – der RMK-Service GmbH – wurde in einem interdisziplinären Workshop im Mai 2017 erstellt. Insgesamt fast 130 Mitarbeiter aus allen im Rhein-Maas Klinikum tätigen Berufsgruppen haben das Leitbild gemeinsam ausgearbeitet.
Es dient als Grundlage für das Handeln im Arbeitsalltag. Es ist für alle Beschäftigten gültig und prägt den Umgang mit Patienten, Partnern und untereinander. Mit der Entwicklung dieses Leitbildes wollen wir die Identifikation mit dem Gesamtunternehmen fördern, eine einheitliche Orientierung schaffen und für klare Organisationsstrukturen Sorge tragen. Das Leitbild wird uns helfen, die ständig neuen Herausforderungen erfolgreich zu bewältigen.
Aus den vielen Ideen, Projekten, Maßnahmen und Vorschlägen der Mitarbeiter hat eine Projektgruppe erste strategisch besonders wichtige Projekte und Maßnahmen festgelegt, die das Rhein-Maas Klinikum erfolgreich in die Zukunft führen sollen. Der Weg liegt vor uns, wir freuen uns, ihn gemeinsam zu bestreiten, und bedanken uns bei allen Mitwirkenden!
Die in diesem Leitbild formulierten Gedanken mit Leben zu füllen, betrachten wir als unseren zentralen Auftrag, ohne dabei den wirtschaftlichen Einsatz der finanziellen Mittel außer Acht zu lassen. Hierzu benötigen wir die aktive Mitwirkung und die Unterstützung aller unserer Mitarbeiter und Führungskräfte.
Das Leitbild wird kontinuierlich überprüft und weiterentwickelt. Anregungen nimmt das Qualitätsmanagement gerne entgegen.
Alle geschlechtsspezifischen Bezeichnungen dieses Leitbildes beziehen sich jeweils auf das weibliche wie auch das männliche Geschlecht und sind synonym zu verstehen.

Unser Selbstverständnis
Das Rhein-Maas Klinikum mit seiner Tochtergesellschaft RMK-Service GmbH ist ein geschichtlich und regional geprägtes Schwerpunktkrankenhaus der Maximalversorgung mit einer langen Tradition. Unsere Aufgabe war und ist die medizinische und pflegerische Versorgung der Bevölkerung in der Region.
Diese Tradition wollen wir fortführen, um weiterhin als gemeinnütziger Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen für Patienten, Angehörige und Kunden zukunfts- und bedarfsorientierte Leistungen höchster Qualität anbieten zu können.
Das Angebot des Rhein-Maas Klinikums gestaltet sich vernetzt, sehr breit gefächert und patientenorientiert.
Wir sehen uns als ein Team mit dem Ziel, eine angemessene, zeitgerechte Diagnostik und Behandlung zu gewährleisten. Dieser Aufgabe widmen wir uns mit höchster Verantwortung.
Wir sind ein überregionales, modernes und zukunftsorientiertes Schwerpunktkrankenhaus. Mit einem breiten Leistungsspektrum bieten wir unseren Patienten die beste medizinische Versorgung.
Das Rhein-Maas Klinikum ist das überregionale Schwerpunktkrankenhaus der StädteRegion Aachen und der Knappschaft Bahn-See. Unter Berücksichtigung einer engen Verzahnung von Mitarbeiter- und Patienteninteressen arbeiten wir zum Wohle aller.
Durch ein modernes Personalmanagement, fortschrittliche Pflege- und Behandlungskonzepte, hochwertige Ausstattung, Innovationsbereitschaft, Nachhaltigkeit sowie eine dem Menschen zugewandte Grundhaltung sind wir ein wettbewerbs- und zukunftsorientiertes Unternehmen.
Visionsfähigkeit und Kreativität sind unsere Erfolgsfaktoren der Zukunft, um auf veränderte Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen adäquat reagieren zu können.
Der Patient steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Es ist von Respekt, Freundlichkeit und Kompetenz geprägt.
Wir fühlen uns für unsere Patienten mit ihren Erkrankungen und individuellen Bedürfnissen verantwortlich und begegnen ihnen mit Respekt, Freundlichkeit und Kompetenz.
Im Fokus unseres Handelns steht die Patientensicherheit.
Wir stehen in engem Austausch mit unseren Patienten und ihren Angehörigen und sehen diese als Partner. Gemeinsam klären wir offene Fragen, definieren Ziele und schaffen Perspektiven. Mit Einfühlungsvermögen und fachlicher Kompetenz klären wir unsere Patienten über die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten umfassend und verständlich auf. Stets streben wir ein Optimum an medizinischer und pflegerischer Versorgung an.
In ethischen Fragen nehmen wir uns die Zeit, darüber zu sprechen und gemeinsam mit dem Patienten, Angehörigen und allen Beteiligten Antworten zu finden.
Wir bieten den Patienten Begleitung an, die über Medizin und Pflege hinausgeht. Das schließt seelsorgerische und psychologische Betreuung ein. Der Glaube der Patienten und ihrer Angehörigen wird wahrgenommen und respektiert. Auf ihre kulturellen Wurzeln und Gebräuche nehmen wir Rücksicht und unterstützen diese.
Die Mitarbeiter sind der Garant für unseren Erfolg. Das Fördern und Fordern aller Mitarbeiter steht dabei im Vordergrund.
Alle Mitarbeiter tragen mit ihrer täglichen Arbeit zum Gesamterfolg des Rhein-Maas Klinikums bei. Jedem Mitarbeiter ist seine Vorbildfunktion gegenüber Kollegen, Patienten und Gästen unseres Klinikums bewusst. Wir begegnen allen Mitarbeitern, ungeachtet der jeweiligen Position und ihrer Individualität, respektvoll und freundlich.
Die Mitarbeiter des gesamten Hauses fühlen sich als Team und bewältigen die täglichen Herausforderungen gemeinsam. Wir vertrauen unseren Mitarbeitern und übertragen ihnen Verantwortung und Entscheidungskompetenz. Gemeinsame Führungsziele und verantwortungsbewusstes Verhalten aller Führungskräfte sind Voraussetzungen für Erfolg und Qualität. Dazu gehört auch Kritikfähigkeit in einer offenen und ehrlichen Atmosphäre.
Wir engagieren uns für eine hochwertige Aus-, Fort- und Weiterbildung und eröffnen individuelle Karrierewege und Aufstiegschancen. Wir bieten jedem Mitarbeiter den Raum zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung.
Unsere Werte basieren auf einer langen Tradition in öffentlicher Trägerschaft und sind interkulturell und überkonfessionell geprägt. Wir genießen eine hohe Akzeptanz und ein großes Vertrauen bei der Bevölkerung.
Wir stehen für ein unvoreingenommenes Miteinander.
Wir praktizieren Toleranz und Rücksichtnahme und legen dabei ein besonderes Augenmerk auf den Umgang mit dem Menschen, den wir ganzheitlich als Person und Individuum wahrnehmen, unabhängig von Herkunft und Glaube. Interkulturelle und interreligiöse Kommunikation sehen wir als eine zentrale Aufgabe.
Wir pflegen eine freundliche, respektvolle und transparente Kommunikationskultur mit klaren und verbindlichen Botschaften.
Wir kommunizieren freundlich, offen und respektvoll miteinander. Wir pflegen einen schnittstellenübergreifenden, transparenten Austausch mit Patienten, Angehörigen, Kollegen und Partnern.
Als wesentlichen Bestandteil der Kommunikation sehen wir ein konstruktives, anerkennendes und sachliches Feedback. Unsere leitenden Mitarbeiter fördern den offenen und lösungsorientierten Dialog in ihren Teams. Dabei wahren sie die erforderliche Diskretion und nehmen Rücksicht auf die individuellen Belange der Mitarbeiter.
Hohe Qualität und Sicherheit sind feste Bestandteile unseres Handelns, die einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess unterliegen.
Eine bestmögliche und umfassende Qualität zu erreichen und zu sichern, ist unser erklärtes Ziel. Alle Mitarbeiter unseres Klinikums unterstützen diesen Prozess. Regelmäßig überprüfen wir unsere Strukturen und Abläufe, um Verbesserungsmöglichkeiten zu identifizieren und Maßnahmen zu ergreifen, die ein Maximum an Qualität und Sicherheit gewährleisten.
Wir streben ein partnerschaftliches und nachhaltiges Verhältnis zu unseren Kooperationspartnern an, das von Fairness, Vertrauen und Zuverlässigkeit geprägt ist.
Wir begegnen unseren Partnern auf Augenhöhe. Der Umgang mit ihnen ist fair, zuverlässig, kompetent und für alle Seiten gewinnbringend. In vertrauensvoller Zusammenarbeit streben wir die bestmögliche Versorgung unserer gemeinsamen Patienten an.
Wir gestalten Kooperationen und bilden Netzwerke zum Nutzen unserer Patienten und Kunden und sorgen für reibungslose Abläufe.
Bei der Auswahl von Lieferanten und Partnern verhalten wir uns compliancegerecht, formulieren vorab klare Anforderungen und machen unsere Entscheidungen von diesen Kriterien abhängig.
Wir bieten eine zukunftsorientierte Infrastruktur, die eine interdisziplinäre Behandlung und die Bildung von Zentren unterstützt.
Durch die bauliche Entwicklung unseres Hauses schaffen wir kontinuierlich neue Strukturen, die eine moderne und zeitgerechte medizinische Versorgung gewährleisten und die Bildung interdisziplinärer Zentren fördern.
Mit ansprechenden Räumlichkeiten und funktionaler Ausstattung auf hohem technischem Niveau bieten wir unseren Patienten und Mitarbeitern ein hohes Maß an Komfort und Sicherheit.

Unsere zielorientierte Organisation und unsere verbindlichen Prozesse sind auf die Bedürfnisse der Patienten und Mitarbeiter ausgerichtet.
Unsere Organisation und Prozesse greifen, ausgerichtet auf die individuellen Bedürfnisse der Patienten und Mitarbeiter, lösungs- und ergebnisorientiert ineinander. Durch eine transparente Gestaltung der standardisierten Prozesse üben wir unsere Tätigkeiten mit Sorgfalt und Verbindlichkeit aus und garantieren somit ein Höchstmaß an Sicherheit, Qualität und Wirtschaftlichkeit.
Wir treffen Entscheidungen auf Basis transparenter Daten, Kosten und Leistungen. Unsere Betriebsergebnisse sind positiv. Überschüsse werden in das Unternehmen reinvestiert.
Auf Grundlage unserer Daten treffen wir Entscheidungen, um einen ökonomischen Einsatz aller Ressourcen unter dem Gebot von Qualität und Wirtschaftlichkeit zu erreichen.
Unsere Betriebsergebnisse werden unter Sicherstellung der Unternehmensziele realisiert. Die hieraus resultierenden Überschüsse bleiben dem Krankenhaus vollständig erhalten, werden reinvestiert und stellen so die Qualität und Zukunft des Rhein-Maas Klinikums sicher.

Top