Klinik für Lungenheilkunde und Beatmungsmedizin - Leistungen

Leistungen der Klinik

Behandlung von / Beratungen zu:

  • Asthma
  • Atemnot unklarer Ursache
  • Atemmuskelerkrankungen
  • Allergologie
  • Alpha-1-Antitrypsinmangel
  • Berufserkrankungen (z.B. Asbest, Silikose)
  • Bronchiektasen
  • Bronchoskopie
  • COPD
  • Emphysem
  • Heimbeatmung (nichtinvasiv, invasiv)
  • Husten
  • Interstitielle und seltene Lungenerkrankungen (z.B. Fibrose, Sarkoidose)
  • Lungenkrebs
  • Lungentransplantation
  • Mukoviszidose
  • Prophylaxemaßnahmen
  • pulmonale Hypertonie
  • Rehabilitation
  • Sozialmedizin
  • Schlafmedizin
  • Tauchmedizin
  • Zwerchfellerkrankungen

Weaning Zentrum

In unserem Weaningzentrum werden Patienten behandelt, die Schwierigkeiten haben, vom Beatmungsgerät entwöhnt zu werden. Bei diesen Patienten ist die Akutbehandlung ihrer Grunderkrankung in der Regel zwar abgeschlossen, sie müssen allerdings weiter künstlich beatmet werden. Für jeden Patienten entwickeln wir eine individuelle Strategie zur Entwöhnung vom Respirator.
Ziel ist es, den Patienten schnellstmöglich zu extubieren. Dabei bauen wir vorübergehend auch auf nicht-invasive Beatmungsverfahren. Bei Patienten, die nicht entwöhnt werden können, greift unser Entlassmanagement. Wir pflegen einen intensiven Kontakt zu Heimen und Heimbeatmungspflegediensten.

Es steht ein Team von erfahrenen Intensivmedizinern, Intensivschwestern, Pflegern, Atmungstherapeuten und Physiotherapeuten zur Verfügung.

Kontakt bei Übernahme von Weaning-Patienten: 02405 62–1670

Top