Historie

Die Geschichte des Rhein-Maas Klinikums - Ein Überblick

1856 beginnt die Historie des heutigen Rhein-Maas Klinikums mit der Gründung des weltweit ersten Unfallkrankenhauses in Bardenberg. Betrieben von der Wurmknappschaft, sollten damals kranke und verletzte Bergleute eine rechtzeitige und ortsnahe Behandlung erhalten. Mit steigender Nachfrage und den neuen medizinischen Erkenntnissen des ausgehenden 19. Jahrhunderts, wuchs das Krankenhaus schnell an. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde das neue Knappschaftskrankenhaus erbaut. Stetiger Ausbau und neue Fachdisziplinen erweiterten den Bau bis in die 1940er Jahre zum Großkrankenhaus.

Der sich dem Zweiten Weltkrieg anschließende Frieden brachte einen wirtschaftlichen Aufschwung in ganz Deutschland. Herrschte schon um 1900 eine deutliche medizinische Unterversorgung des Aachener Landkreises, spitzte sich die Lage in den 1950er Jahren durch Bevölkerungswachstum und Bevölkerungsbewegungen von Ost nach West erheblich zu.

Ein regionales Krankenhaus war dringend benötigt. 1958 beschlossen und 1967 fertiggestellt, war das Kreiskrankenhaus Marienhöhe - neben dem Knappschaftskrankenhaus die zweite Wurzel des Rhein-Maas Klinikums - das modernste Krankenhaus im Aachener Raum.

Stetige Modernisierungen ließen das Kreiskrankenhaus mehr als 33 Jahre bestehen. Anfang der 2000er Jahre wurden durch veränderte Rahmenbedingungen des Gesundheitsmarktes grundlegende Veränderungen nötig - das Kreiskrankenhaus Marienhöhe und Knappschaftskrankenhaus Bardenberg schlossen sich 2001 zum Medizinischen Zentrum StädteRegion Aachen zusammen.

Nach 12 Jahren war für das MZ die Zeit eines Kurswechsels gekommen. Umfangreiche Modernisierungen, die Zentralisierung der Fachkliniken beider Standorte und ein organisatorischer Wandel konnten das Krankenhaus für die Zukunft langfristig sichern und wettbewerbsfähig machen.

Der neuen Identität des Hauses angepasst, erhielt das ehemalige MZ am 1. Juli 2017 ein neues Gesicht. Umfirmiert als Rhein-Maas Klinikum geht es seitdem gestärkt in die Zukunft.
Top