Pflege - Operationstechnische Assistenz (OTA) (3-jährige Ausbildung)

Den Beruf des Operationstechnischen Assistenten (m/w) kann erlernen, wer:
  • die Allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife erworben hat oder
  • über einen Realschulabschluss oder eine andere gleichwertige, abgeschlossene Schulbildung oder
  • einen Hauptschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung zusammen mit einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung mit einer vorgesehenen Ausbildungsdauer von mindestens zwei Jahren
  • oder über die Erlaubnis als Krankenpflegehelfer (m/w) / Gesundheits- und Krankenpflegeassistent (m/w) oder eine erfolgreich abgeschlossene landesrechtlich geregelte Ausbildung von mindestens einjähriger Dauer in der Krankenpflegehilfe oder Altenpflegehilfe oder eine andere gleichwertige Ausbildung verfügt
  • und gesundheitlich geeignet ist.
Top